Archiv der Kategorie: Blog

Januar – bisher so mellow

Bald ist der erste Monat im neuen Jahr geschafft. Wenig wirklich Neues. Seit einer knappen Woche bin ich zusätzlich bei Kostas Doukakis in Behandlung. Einem hellsichtigen geistigen Heiler. Hat mich durch seine bodenständige, direkte und offene Art überzeugt, und ich merke tatsächlich schon, dass es etwas in mir arbeitet. Heute ein kleiner Rückschlag: Beim Augenarzt zur Nachsorge (neue Brille im Dezember) – leider wieder 1/4 Dioptrie schlechter auf dem operierten Auge („Terson Syndrom“). Und das, während ich noch mit dem Amt und der KV um die Anerkennung der Augenprobleme als „Schädigungsfolgen“ ringe. Papierkrieg olé! Stimmung trotzdem weiter optimistisch und vertrauend! Nützt ja nichts! Die innere Einstellung entscheidet!

Neues Jahr – Gleiche Routine

Wochenende, das erste des Neuen Jahres. Heute geht „meine Woche“ wieder los: Montag Seelentag (Psychotherapie), Dienstag Körpertag (Rehasport), Mittwoch Stimmtag (Logopädie). Dann irgendwann Wochenende. Darauf kann ich mich nicht wie ein „normaler Mensch“ freuen. Wer in der Woche viel frei hat, braucht keine entlastende Freiheit am Wochenende – also wird sich unter der Woche schon mal systematisch verabredet.